Tipps für den Einsatz von Umzugskisten

Beschriften Sie Ihre Umzugskisten gut sichtbar und eindeutig. Nehmen Sie sich dafür die Zeit. Der spätere Mehraufwand aufgrund schlecht beschrifteter Kartonagen ist deutlich größer.

Bedenken Sie, dass Sie die Umzugskartons wenn möglich direkt in die richtigen Räume stellen und bei großen Räumen besser sogar noch in die entsprechende Ecke des Raumes.

Präzises Beschriften von Umzugskartons

Beschriften Sie Ihre Umzugskisten so genau, wie nötig. Es macht wenig Sinn, einen Umzugskarton mit "Küche" zu beschriften. Sinnvoller wäre "Küche - Tassen und Untertassen".

Für die Beschrifterei eignet sich am besten ein dunkler, dicker Filzschreiber. Ganz wichtig ist es, die Umzugskartons an der richtigen Stelle zu beschriften. Der Instinkt verleitet einen dazu, Umzugskartons auf der Oberseite zu kennzeichen, was keine große Hilfe ist. Sind die Kartons auf der Oberseite beschriftet, kann man bei gestapelten Umzugskartons das Etikett nicht lesen. Besser ist es die Umzugskisten an den beiden Griff-Seiten zu beschreiben. So läßt sich auch bei vielen aufeinander gestapelten Umzugskartons schnell der richtige Karton finden.

Beschriften Sie den Umzugskarton an beiden Griffseiten!

Beschriften Sie unbedingt beide Griffseiten. Sie wissen nicht, in welche Richtung die Umzugskisten stehen, wenn Sie verladen worden sind.



Die angegebenen Preise für Umzugskartons Köln sind Bruttopreise und beinhalten 19% MwSt.

Umzugskartons - Kleiderkartons - gebrauchte Umzugskartons - Luftpolsterfolie - Packpapier
Möbeldecken - Möbelhund - Treppenkarrre - Tragegurte - Möbelträger - Packhilfen
Lieferservice - Aussenaufzug - Halteverbotszone - Impressum - Movemaster e.K.

Umzugskisten richtig Beschriften

Umzugskisten Tipps

Beschriften Sie Ihre Kartons immer an den BEIDEN Seiten mit den Tragegriffen. Umzugskartons sollten nicht auf der Oberseite beschriftet werden.

Umzugskisten aufeinander gestapelt

Umzugskartons
gebrauchte Umzugskartons
Kleiderkartons
Luftpolsterfolie